Semesterwochenstunden 4 Vorlesung + 2 Übung
ECTS-Punkte 9
Modulverantwortlicher Prof. Dr. Wolfgang Paul

Ziele

Die Studierenden sollen die Funktionsweise, die Eigenschaften und die Entwurfsprinzipien von Rechnerarchitekturen und Betriebssystemen kennen lernen.

Inhalt

Die folgenden Inhalte werden den Studierenden vermittelt:

  1. Hardware
    1. Boole’sche Algebra und Schaltkreise
    2. Elementare Rechnerarithmetik
    3. ALU (Konstruktion und Korrektheit)
    4. Sequentieller vereinfachter DLX-Prozessor (Konstruktion und Korrektheit)
  2. Betriebssystemkern
    1. Virtualisierung
    2. Ressourcen-Verwaltung, Speicher, Prozessor
    3. Scheduling
    4. Datei-System